Event "Learning by Doing. Demokratiebildung in der Praxis"

eventimage

Eventinformationen

14. Dez 2017 13:00 bis
17. Dez 2017 15:00

Demokratie ist nicht nur wählen gehen – das weißt du als Schüler*innenvertreter*in am allerbesten! Denn du engagierst dich bereits für demokratische Strukturen, selbstbestimmtes Lernen und ein besseres Miteinander an deiner Schule. Mit deinem Engagement für mehr Partizipation in und außerhalb des Umfelds Schule bist du nicht allein. 

Wir – das SV-Bildungswerk – laden unter dem Motto »Learning by Doing. Demokratiebildung in der Praxis« zum bundesweiten Kongress für Schüler*innenvertreter*innen ein. An vier Tagen treffen sich über 100 in SVen aktive Jugendliche aus ganz Deutschland und wir freuen uns, wenn du dabei bist! 

Gemeinsam mit dir, deinem Wissen und deinen wertvollen Erfahrungen wollen wir uns austauschen, Ideen entwickeln und prüfen, wie Schule Demokratie stärken kann. 

Erlebe ein vielseitiges Programm, vernetze dich, beteilige dich an spannenden Workshops, sammle neue Impulse und Ideen für deine SV-Arbeit – ob auf lokaler, regionaler oder bundesweiter Ebene. 

 

» Das Programm 

In Workshops und offenen Formaten zum Austauschen und Vernetzen setzen wir uns gemeinsam mit Peers und Expert*innen mit den gesellschaftlichen Herausforderungen, die uns täglich in der Schule und unserem Umfeld begegnen, auseinander. Gemeinsam wollen wir mögliche Lösungsansätze diskutieren und Best Practice Beispiele kennenlernen. 

Thematische Schwerpunkte in den Workshops sind unter anderem: 

  • Schule ist für alle da! Barrieren abbauen und Inklusion wagen 
  • Was tun gegen Diskriminierung und Hatespeech in der Schule und im Netz? 
  • Sex, Gender, Geschlecht - Das spielt doch keine Rolle, oder?! 
  • Demokratische Schulen 
  • Was heißt es, auf der Flucht (gewesen) zu sein? - Austausch und Perspektivenwechsel 
  •  ...und natürlich die Themen, die dich bewegen! ‚Äč

In den abendlichen Homezones kannst du deine Eindrücke Revue passieren lassen und in einer Kleingruppe neue Projektideen entwickeln, wie Schule diesen Herausforderungen begegnen und Demokratie aktiv gestalten kann. Als Teil der Gesellschaft hast du es in der Hand, mit deinen Projekten etwas anzustoßen! In den Homezones hast du auch die Möglichkeit, spannende Menschen und ihre Ideen kennenzulernen, alte Bekannte wieder zu treffen und neue Bündnisse zu schmieden. 

In den anschließenden Nachtstudios kannst du deiner Kreativität schließlich freien Lauf lassen, werkeln, basteln, spielen, diskutieren… 

 

» Alle Fakten auf einen Blick 

Was? SV-Kongress »Learning by Doing. Demokratiebildung in der Praxis« 

Wann? 14.12.2017, 12:00 Uhr - 17.12.2017, 15:00 Uhr 

Wo? Jugendbildungsstätte Unterfranken (Würzburg). Das Gelände ist barrierearm. 

Wer? Du! Du bist 14 Jahre oder älter? Du bist Teil deiner (Landes-)Schüler*innenvertretung und hast Lust mit anderen Aktiven neue Projekte zu entwickeln? Dann bist du beim SV-Kongress genau richtig! 

Und das kostet? Nichts! Wir zahlen Anreise, Verpflegung und Unterkunft.
 

 

» Bring dich ein! 

Du hast Lust eines der Nachtstudios (1-2 Stunden) selbst zu gestalten und anderen Jonglieren, Theaterspielen oder Kartentricks beizubringen? Oder dir brennt ein Thema auf der Seele, dass du dringend mit anderen diskutieren willst? Schreib uns eine Mail an sv-kongress@sv-bildungswerk.de und übernimm selbst einen Teil des Programms! 

 

» Wer steckt dahinter…? 

Das Projekt wird organisiert vom Bildungswerk für Schülervertretung und Schülerbeteiligung e.V. (SV-Bildungswerk). Gestaltet wird der Kongress aus einem Projektteam aus aktiven und ehemaligen SVler*innen, die sich im SV-Bildungswerk engagieren, und werden dabei von Projektmitarbeiter*innen aus der Geschäftsstelle unterstützt. 

Mehr Infos findest du auf der Homepage vom SV-Bildungswerk: http://sv-bildungswerk.de/sv-kongress/

 

Mit anderen Teilnehmenden kannst du dich in unserer Facebook-Veranstaltung auch schon vorab vernetzen: http://tinyurl.com/facebook-sv-kongress

Per Mail erreichst du uns am besten unter: sv-kongress@sv-bildungswerk.de

Veranstalter

SV-Bildungswerk
Müllerstraße 156a, Aufgang 4
13353 Berlin
sv-kongress@sv-bildungswerk.de
+49 (0)30 61203771

Location

Jugendbildungsstätte Unterfranken Würzburg

Tickets

Tickettyp noch verfügbar Preis
Ticket 20 0

Programm

Klicke auf einen Slot, um eine Beschreibung zu erhalten.

Do, 14.12.

12:00

Check-In
mit Mittagssnack

14:00

Opening
Feierliche Eröffnung

15:00

„Ich, wir, demokratisch?“
Interaktiver Einstieg ins Thema

18:00

Abendessen
Mmmmm.... lecker

19:00

Homezone
Reflexion des Tages und Projektentwicklung in Kleingruppen

21:00

Nachtstudios
Kreative, offene Angebote


Fr, 15.12.

08:00

Frühstück
Der beste Grund aufzustehen

09:00

Morning Session
Einstieg in den Tag

10:00

Parallele Workshops - Vor welchen Herausforderungen steht unsere Demokratie?
Was ist eigentlich Rechtspopulismus? | Berivan Köroglu | Amadeu-Antonio-Stiftung ::: Männlichkeiten in der Schule - Schule der Männlichkeiten? | Dr. Thomas Viola Rieske | Dissens e.V. ::: "Politik als Schulfach” - politische Bildung an Schulen neu aufrollen! | Franz Kloth & Lucas Valle Thiele | LSA Berlin ::: Frauen lieben Männer und andersherum?! Homo- und Trans*feindlichkeit an Schulen – und was wir dagegen tun können | Magdalena Müssig & Jana Haskamp | ABqueer e.V. ::: Ankommen im deutschen Schulsystem - Erfahrungsbericht eines Geflüchteten | Flüchtlingsrat Bayern › Mit Vitaminpause

13:00

Mittagspause
Mit Themeninseln

15:00

Parallele Workshops - Vor welchen Herausforderungen steht unsere Demokratie?
Chancen und Perspektiven der Schulinklusion | Jerôme Laubenthal | JAM! Jugendbeirat ::: Schulstruktur aus feministischer Sicht | Kathi Lambers ::: Hatespeech - oder wie im Netz anders kommuniziert wird | Lambert Zumbrägel ::: Würzburg global. Die Stadt als außerschulischer Lernort. Eine Rundtour › Mit Kaffeepause

18:00

Abendessen
Mmmmm.... lecker

19:00

Homezone
Reflexion des Tages und Projektentwicklung in Kleingruppen

21:00

Nachtstudios
Kreative, offene Angebote


Sa, 16.12.

08:00

Frühstück
Der beste Grund aufzustehen

09:00

Morning Session
Einstieg in den Tag

10:00

Parallele Workshops - Wie können Lösungsansätze & Best-Practice der Demokratiebildung aussehen?
"All-inclusive?" - Ist eine inklusive Didaktik möglich? | Friederike Frank | stuhlkreis_revolte ::: Betzavta | Jarka Simmering ::: Internationale Schüler*innenvertretungsarbeit | Laura Kull | OBESSU ::: Argumentationstraining gegen Schulhofparolen | JuBi Unterfranken ::: Nachhaltigkeit & Beteiligung in der Schule | Projekt Schule · Klima · Wandel › Mit Vitaminpause

13:00

Mittagspause
Mit Ständemeile

15:00

Parallele Workshops - Wie können Lösungsansätze & Best-Practice der Demokratiebildung aussehen?
Können SchülerInnen Schule machen? | Klara Heinemann | Freie Schule Kapriole ::: Satire als mahnender Zeigefinger? - Mit Humor gegen Menschenfeindlichkeit! | Fabian Müller ::: Mobbing im Schulalltag - was können Schüler und Schülerinnen tun? | Christa Habscheid ::: Planspiel "Geflüchtete an unserer Schule" | Melanie Schmitt | Demokratiezentrum Baden-Württemberg Jugend BeWegt ::: Get knit done – gender-guerilla-knitting-Aktionen | Ina Hemmelmann | Rausfrauen › Mit Kaffeepause

19:00

Homezone
Reflexion des Tages und Projektentwicklung in Kleingruppen

21:00

Abschlussabend
Live-Acts und Party


So, 17.12.

08:00

Frühstück
Der beste Grund aufzustehen

09:00

Homezone
In euren Homezonegruppen bereitet ihr die Präsentation eurer Projektideen vor.

11:00

Gallery-Walk
Austausch zu Projekten

12:00

Diskussionsrunde
Fazit & Ausblick

13:00

Mittagessen
Reinhauen, noch ist es umsonst!

14:00

Verabschiedung & Feedback
Tschüss!